Adamskinder


Adamskinder
1. Es haben alle Adamskinder ein Würmlein im verbotenen Apfel gegessen.
Lat.: Eva genus nostrum filicibus expulit arvis.
2. Wir sind alle Adamskinder.

Deutsches Sprichwörter-Lexikon . 2015.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Deutsches Fremdwörterbuch — Das Deutsche Fremdwörterbuch (DFWB) ist ein mehrbändiges Fremdwörterbuch zur deutschen Gegenwartssprache mit worthistorischer Ausrichtung. Es ist ein Standardwerk der historischen Fremdwortlexikographie. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2… …   Deutsch Wikipedia

  • Martinus von Biberach — Magister Martinus von Biberach († angeblich 1498 in Biberach) wird ein Spruch in einem Deckel eines handschriftlichen Buches zugeschrieben ( haec Magister Martinus in Bibrach. 1498 ), der aber weitaus älter als die beigegebene Jahreszahl ist.… …   Deutsch Wikipedia

  • Theosoph — Das Wort Theosophie (griechisch „Gottesweisheit“) bezeichnet allgemein religiöse Bestrebungen, Erkenntnisse über Gott oder das Göttliche auf einem Weg übersinnlicher Schauung zu suchen, wie sie in den mystischen Lehren von Jakob Böhme, Friedrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Theosophen — Das Wort Theosophie (griechisch „Gottesweisheit“) bezeichnet allgemein religiöse Bestrebungen, Erkenntnisse über Gott oder das Göttliche auf einem Weg übersinnlicher Schauung zu suchen, wie sie in den mystischen Lehren von Jakob Böhme, Friedrich… …   Deutsch Wikipedia

  • Theosophie — Das Wort Theosophie (griechisch für „Göttliche Weisheit“) bezeichnet allgemein religiöse Bestrebungen, Erkenntnisse über Gott, Götter oder das Göttliche auf einem Weg intuitiver Schauung zu suchen, wie sie in den mystischen Lehren von Jakob Böhme …   Deutsch Wikipedia

  • Gregorius Müller (99) — 99Gregorius Müller, Priester O. S. B., ein Diener Gottes und seiner lieben Mutter aus neuerer Zeit. Er wurde zu Beinwil, einem kleinen Bergdörschen der nördlichen Schweiz mit einer Statthalterei des Klosters Mariastein (vgl. S. Esso und… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Josua Opitz — Josua Opitz; zeitgenössischer Holzschnitt Josua Opitz (auch: Opitius oder Iosua Opicius) (* um 1542 in Neukirchen/Pleiße in der Markgrafschaft Meißen; † 11. November 1585 in Büdingen) war ein deutscher lutherischer (flacianischer) Theologe und… …   Deutsch Wikipedia

  • Mohammed Rassem — Mohammed Hassan Rassem (* 27. April 1922 in München; † 4. Mai 2000 in Salzburg) war ein deutscher Soziologe. Er war der erste Übersetzer Mircea Eliades ins Deutsche. Neben dem ebenfalls konservativen Friedrich Tenbruck war er Mitte der 1980er… …   Deutsch Wikipedia

  • Schoßsünde — ∙Schoß|sün|de, die [geb. nach ↑Schoßkind]: Lieblingssünde: ob ich gleich nicht leugnen will, dass mich das hässliche Zeug manchmal unterhält und der Schadenfreude, dieser Erb und Schoßsünde aller Adamskinder, als eine pikante Speise nicht ganz… …   Universal-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.